2013 | Sportbahnen Elm | Projekt Riesenwald: Die Sportbahnen Elm realisierten zusammen mit Schweiz Tourismus einen Themen-Wanderweg – den Riesenwald – auf Ämpächli in der Unesco-Weltkulturerbe-Region «Sardona» in Elm. Grundlage für diesen Weg bildet die Sage um den Riesen Martin: In der Geschichte wirft der Hirte Martin seinen Stock nach dem Riesen, welcher in Richtung Tschingelhörner flüchtet. Zwar verfehlt der Stock den Riesen. Dafür entsteht aber das mittlerweile als Touristen-Attraktion bekannte Martinsloch, durch welches zweimal jährlich die Sonne direkt auf den Elmer Kirchturm scheint. 
Finale Umsetzung von Steinriese Martin, Hirte Martin mit Schafen und Grossmutter Martina.
Skizzen zur Riesenwald-Landkarte, wo die einzelnen Posten des Themenwegs eingezeichnet sind...
...und meine Umsetzung der Landkarte.
Illustration für die Landkarten-Rückseite mit Riese Martin, Hirte Martin, Schaf und Tschingelhörnern.
Riesen-Daumenkino.
Der Riese wurde im Anschluss für diverse Werbemittel eingesetzt - teilweise auch in 3D (Logo-Umsetzung extern).
Mein Steinriese, extern umgesetzt als Schaumstoff-Maskottchen (für Ausstellungen oder wie oben am Frühlingsfest in Glarus oder gemeinsam mit Kollege Snowli im Schnee) und als riesige Werbefigur zum Aufblasen (auf dem Rathausplatz Glarus und in Elm).
Riesenwald-Themenweg auf Ämpächli - gut bewacht vom Riesen Martin.
Entwürfe / Skizzen Riese und Visualisierungen für den Themenweg (entstanden VOR der Umsetzung des Steinriesen)
Back to Top